LaTeX - Mathematische Symbole - Glossar

Ein Überblick über häufig verwendete mathematische Symbole für LaTeX mit einem Sandkasten in dem du die Befehle direkt im Browser ausprobieren kannst.


Da LaTeX eine große Menge an Funktionen bereitstellt, ist es schwer sich alle Befehle zu merken. Auch wenn die Befehle einer logischen Namenskonvention folgen, wirst du manchmal eine Tabelle oder Übersicht benötigen, um die Befehle nachzuschlagen. Du kannst alle hier gezeigten Befehle testen und im Sandkasten ausprobieren. Ich möchte hier keine vollständige Übersicht über die Befehle geben, da das ctan bereits eine große Liste bereitstellt, welche derzeit 5913 Befehle umfasst, welche du hier herunterladen kannst. Vielmehr möchte ich mich auf die wesentlichen Befehle beschränken, welche ich selbst häufiger verwendet habe:

Liste von häufig benötigten $\LaTeX$ Symbolen

  1. Trigonometrisch Funktionen
  2. Integrale
  3. Matrizen
  4. Punkte
  5. Diverse Funktionen
  6. Sandkasten

Trigonometrische Funktionen

NameSymbolCommand
Sine$\sin x$\sin x
Cosine$\cos x$\cos x
Tangent$\tan x$\tan x
Cotangent$\cot x$\cot x
Secant$\sec x$\sec x
Cosecant$\csc x$\csc x

Integrale

Es ist zu beachten, dass die Integralgrenzen mit _ und ^ gesetzt werden:

NameSymbolCommand
Indefinite integral$\int f(x) dx$\int f(x) dx
Definite integral$\int_a^b f(x) x$\int_a^b f(x) x
Domain integral$\int_D f(x) dx$\int_D f(x) dx
Double integral$\iint f(x,y) dx dy$\iint f(x,y) dx dy
Triple integral$\iiint f(x,y,z) dx dy dz$\iiint f(x,y,z) dx dy dz
Closed curve integral$\oint_C F ds$\oint_C F ds

Matrizen

LaTeX bietet uns die Möglichkeit, Matrizen zu formatieren. Spalten werden mit & und Zeilen mit dem \\ Operator getrennt. (the linebreak command).

NameSymbolCommand
Matrix$\begin{matrix}1&0\\1&0\end{matrix}$

\begin{matrix}1&0\\

1&0\end{matrix}

bMatrix$\begin{bmatrix}1&0\\1&0\end{bmatrix}$

\begin{bmatrix}1&0\\

1&0\end{bmatrix}

pMatrix$\begin{pmatrix}1&0\\1&0\end{pmatrix}$

\begin{pmatrix}1&0\\

1&0\end{pmatrix}

vMatrix$\begin{vmatrix}1&0\\1&0\end{vmatrix}$

\begin{vmatrix}1&0\\

1&0\end{vmatrix}

Determinant$\det{\begin{vmatrix}1&0\\1&0\end{vmatrix}}$

\det{\begin{vmatrix}1&0\\

1&0\end{vmatrix}}

Wenn du sehr große Matrizen formatieren musst, sind die folgenden Befehle auch relevant.

Dots

NameSymbolCommand
Middot / Centered dot$\cdot$\cdot
Horizontal Dots / Centered dots$\cdots$\cdots
Vertical Dots$\vdots$\vdots

Diagonal Dots

$\ddots$\ddots

Lower Dots

$\ldots$

\ldots

Beispiel: $\begin{bmatrix}1 & 0 & \cdots & 0\\1 & 0 & \cdots & 0\\\vdots & \vdots & \ddots & \vdots \\1 & 0 & 0 & 0\end{bmatrix}$

\begin{bmatrix}

1 & 0 & \cdots & 0\\

1 & 0 & \cdots & 0\\

\vdots & \vdots & \ddots & \vdots \\

1 & 0 & 0 & 0

\end{bmatrix}

Diverse Funktionen

NameSymbolCommand
Logarithmic Function / Logarithm$\log{x}$\log{x}
Logarithm (base a)$\log_a{b}$\log_a{b}
Square root function / Square root$\sqrt{x}$\sqrtx}
n-th root function / n-th root$\sqrt[n]{x}$\sqrt[n]{x}
Rational function / Fraction$\frac{u(x)}{v(x)}$\frac{u(x)}{v(x)}

Sandbox

Kopiere die oberen Befehle einfach in diesen Sandkasten und verändere diese um sie auszuprobieren.